24/7 KUNDENDIENST +90 553 541 21 21

Was in Antalya zu tun ist: Sehenswürdigkeiten und Tipps

Transferrichtung

Flughafen

Transfer Punkt

Passagiere

Passagiere
WEITER

Kinder/Baby Sitz

 

HAUPTSEITEBLOGWas in Antalya zu tun ist: Sehenswürdigkeiten und Tipps
Was in Antalya zu tun ist: Sehenswürdigkeiten und Tipps

Was in Antalya zu tun ist: Sehenswürdigkeiten und Tipps

Sehnen Sie sich bei diesem Nieselwetter nach etwas Wärme? Die Sonne scheint bereits im Januar in Antalya. Von der Altstadt von Kaleiçi bis zu den Düdener Wasserfällen: Bei Skyscanner können Sie lesen, welche Sehenswürdigkeiten und Tipps Sie nicht verpassen sollten! Aber zuerst…

Ist ein Urlaub in Antalya sicher?

Ja. Es gibt Sicherheitsrisiken, aber im Prinzip können Sie ohne Sorgen in den Urlaub nach Antalya fahren. Für einen großen Teil der südöstlichen Türkei - an der Grenze zu Syrien - ist der Reisehinweis, nicht dorthin zu reisen. Lesen Sie vor Ihrer Reise die aktuellen Reisehinweise der niederländischen Regierung weiter unten.

Wie lange dauert der Flug nach Antalya?

Ein Flug nach Antalya dauert 3 Stunden und 50 Minuten. Corendon fliegt direkt von Amsterdam, Eindhoven, Rotterdam, Groningen und Maastricht. Transavia fliegt auch direkt von Amsterdam und Eindhoven. Pegasus und SunExpress fliegen nur direkt von Amsterdam aus.

Wie spät ist es jetzt in Antalya?

In Antalya ist es zwei Stunden später als in den Niederlanden im Winter und eine Stunde später im Sommer.

1. Altstadt: Kaleiçi

Kaleiçi, übersetzt als "Altstadt", ist das autofreie Zentrum von Antalya. Der Bezirk besteht aus einem Labyrinth kleiner Straßen und Gassen mit unzähligen Geschäften, Cafés und Restaurants, die täglich bis spät abends geöffnet sind. Auch Architekturbegeisterte kommen in Kaleiçi auf ihre Kosten: Die alten hölzernen Tee- und Kaffeehäuser und Geschäfte sind ein Bild zu sehen.

2. Düdener Wasserfälle

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Antalyas befindet sich zehn Kilometer nördlich der Stadt: der Düdener Wasserfall, auch bekannt als Düden Şelalesi. Der obere Wasserfall ist fast 28 Meter hoch und der untere Wasserfall hat eine spektakuläre Höhe von 40 Metern. Beide sind von einem wunderschönen Park umgeben, in dem Sie spazieren gehen und picknicken können, während Sie die unberührte Natur genießen.

3. Hafen von Antalya

Einer der schönsten antiken Überreste von Antalya ist der römische Hafen, im Volksmund Antalya Yat Turu genannt. Die alten Stadtmauern und das Hadrians-Tor sind Teile der ereignisreichen Geschichte der Stadt, die im wunderschönen Yachthafen zusammenlaufen. Hier können Sie die untergehende Sonne beobachten und einen Drink auf der Terrasse der vielen Restaurants genießen.

4. Hadrians Tor

Das östliche Tor in der Stadtmauer ist das Hadrians-Tor, eine bekannte Attraktion in Antalya. Das Tor wurde 130 n. Chr. In der Atatürk-Caddesi-Straße zu Ehren eines Besuchs des römischen Kaisers Hadrian in der Stadt errichtet. Das Tor scheint Teil der alten Stadtmauer zu sein, aber in Wirklichkeit war das Tor hinter der Mauer versteckt. Nachdem dieser Teil der Mauer abgerissen worden war, tauchte das Tor auf. Dies ist auch einer der Gründe, warum dieses Wahrzeichen so gut erhalten ist.

5. Antalya Basar

Lieben Sie Flohmärkte? Dann geh zum Antalya Basar! In diesem Markt werden Sie von einer Explosion von Düften und Farben umgeben sein. Nutzen Sie Ihre Chance und holen Sie sich die schönsten türkischen Gadgets, Gewürze oder Kräuter für zu Hause und probieren Sie die köstlichsten Köstlichkeiten. Vergessen Sie nicht die Boutiquen hinter den Ständen, denn hier können auch Edelsteine ​​versteckt werden! Der Markt findet jeden Samstag im Hafen statt.

6. Antalya Museum

Wenn Sie mehr über die Geschichte der Stadt erfahren möchten, können Sie das Antalya Museum (Türkisch: Muzesi) besuchen. Die Ausstellung führt Sie zurück in die Steinzeit, die Bronzezeit und das Byzanz. Insbesondere die Statuen der fünf olympischen Götter - alle in ausgezeichnetem Zustand - sind ein unvergesslicher Anblick. Eintritt: 20 türkische Lira (ca. 4,90 €).

7. Termessos

Neugierig auf Aktivitäten in der Region Antalya? Wir geben Termessos ein Trinkgeld! Ein Besuch dieser antiken Stadt auf einer Höhe von etwas mehr als 1000 Metern an den Flanken des Solomus ist eine der besten Aktivitäten außerhalb von Antalya. Machen Sie einen Spaziergang durch die beeindruckenden Ruinen der Stadtmauer, die Turnhalle, die römischen Bäder, das Theater und die Tempel.

8. Can Can

Suchen Sie eine echte lokale Erfahrung, wenn es um Essen geht? Dann setzen Sie sich an einen der Tische auf der Straße in Can Can (ausgesprochen: djan-djan). Beginnen Sie mit einer çorba (Suppe), gefolgt von güvec (Eintopf) oder kıymalı pide (türkische Pizza mit Fleisch) oder mantı (Ravioli) für Vegetarier. Sie finden Can Can bei Arık Caddesi 4.

9. Kaputaş Strand

Wenn Sie genug in der Stadt herumgelaufen sind, kann ein Tag am Strand auch schön sein. Kaputaş Beach ist Antalyas berühmtester Strand, der für die atemberaubende klare Farbe des Meeres und den feinen, weißen Sand bekannt ist. Wenn Sie etwas mehr Ruhe suchen, empfehlen wir Konyaalti Beach, Lara Beach oder Mermeli Beach. Zu genießen!

10. Prime Boutique Hotel

Suchen Sie ein günstiges Hotel im Zentrum von Antalya? Das Prime Boutique Hotel erfüllt alle Anforderungen: bequeme Betten, leckeres Essen im zugehörigen Restaurant und Balkone mit Meerblick, ein Fitnesscenter und eine Sauna, ein großes Parkhaus und ein Außenpool! Das Hotel befindet sich in der Altstadt von Kaleiçi, in der Nähe aller Sehenswürdigkeiten. Preise ab 47 € * pro Nacht für ein Doppelzimmer.

FOLGE SIE UNS
Vergissen Sie nicht, uns auf Social-Media-Seiten zu folgen
TÜRSAB
WhatsAppViber