24/7 KUNDENDIENST +90 553 541 21 21

Antalya Tourismus: Warum Antalya besuchen? Entdecken Sie Antalya

Transferrichtung

Flughafen

Transfer Punkt

Passagiere

Passagiere
WEITER

Kinder/Baby Sitz

 

HAUPTSEITEBLOGAntalya Tourismus: Warum Antalya besuchen? Entdecken Sie Antalya
Antalya Tourismus: Warum Antalya besuchen? Entdecken Sie Antalya

Antalya Tourismus: Warum Antalya besuchen? Entdecken Sie Antalya

Antalya ist die größte Stadt an der Mittelmeerküste der Türkei. Die wahre türkische Riviera begrüßt jährlich Millionen von Besuchern.

Dieses türkische Juwel bietet eine Vielzahl von Naturstätten und historischen Überresten, von denen viele aus der hellenistischen Zeit stammen.

Antalya, Schönheitskönigin

Antalya ist eine große Touristenstadt in der Südtürkei. Aufgrund des mediterranen Klimas sind die Winter mild und sehr regnerisch und die Sommer heiß und trocken. Es ist ein Traumziel mit seinen steilen Klippen, seinem kristallklaren Meer, seinen wunderschönen Stränden, die mit grüner Vegetation geschmückt sind, und seinen mysteriösen Höhlen.

Der internationale Flughafen, der von vielen ausländischen Fluggesellschaften angeflogen wird, spielt eine wichtige Rolle für die Entwicklung des Tourismus. Die Mehrheit der Passagiere, die dort aussteigen, sind Touristen.

Antalya ist eine der größten Städte der Türkei. Auf einer Fläche von 141.700 ha leben etwas mehr als 800.000 Einwohner. Es ist auch der Sitz des Bezirks und der gleichnamigen Provinz.

Antalya Geschichte, Kulturen und Traditionen

Die Geschichte von Antalya wurde 150 v. Chr. Geschrieben. J.-C. Als König Attale II., König von Pergamon, die Stadt gründete. Da war die Stadt schon immer bewohnt. Die Römer und Byzantiner besetzten die Stadt, bevor sie unter osmanische Herrschaft fiel.

Diese unterschiedlichen Populationen haben viele Spuren hinterlassen, die durch die große Anzahl antiker Ruinen gefunden werden können.

Was in Antalya zu sehen und zu tun

Zu den Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollten, gehören das am besten erhaltene Aspendos-Theater der Türkei, Termessos, eine wilde Stätte von besonderer Schönheit, und der Wasserfall am Fluss Duden.

Andere Denkmäler sind interessant zu sehen, wie das Minarett der Yivli-Moschee mit seinen 90 Stufen, die das Symbol von Antalya darstellen, die Altstadt mit ihren engen Gassen, ihr römischer Glockenturm und das Hadrians-Tor. aus Marmor. Der Stadtpark und das Museum enthalten auch Antiquitätensammlungen.

Die Altstadt von Kaleiçi ist der ideale Ort, um verschiedene Einkäufe zu tätigen. Es schützt den alten Hafen, der zu einem prächtigen Yachthafen geworden ist.

Die Stadt bietet Aktivitäten wie die Erkundung des Koprulu Canyon, die Besichtigung der antiken Ruinen von Perge, Hierapolis, Pamukkaleballade und ihres Flohmarkts oder einen Spaziergang im Karaalioglu Park.

Sie können auch eine kleine Panorama-Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer von den im Hafen vor Anker liegenden Booten aus unternehmen.

Um ein wunderschönes Panorama der Stadt zu haben, klettern Sie den Hügel von Tünektepe hinauf. Oben finden Sie ein Hotel, ein Drehrestaurant und einen Nachtclub.

Sie können auch entdecken:

 

• Das antike römische Theater

• Karatay

• Der Hidirlik-Turm

• Ahi Yusuf Mescidi

• Iskele-Moschee

• Pascha-Murat-Moschee

• Tekeli Mehmet Pasa Moschee

• Die Balibey-Moschee

• Die Musellim-Moschee

Obligatorischer Heißluftballon: Wenn Istanbul das bekannteste Reiseziel in der Türkei ist, ist Antylia nicht zu übertreffen, und in dieser Region die unverzichtbare und wesentliche Aktivität für Ihren Aufenthalt: Es ist der Heißluftballon über felsigen Gipfeln und Gipfeln ! Mit hohen Kosten wird diese Aktivität nicht jedem angeboten, und Sie werden im Allgemeinen vor Sonnenaufgang einen sehr frühen Aufstieg auferlegen, um zur Website zu gelangen. Nimm ein bisschen Wolle! Sie teilen den Korb die meiste Zeit mit ungefähr zehn Personen und ein Getränk wird normalerweise an Bord bereitgestellt. Ihr Pilot kann sogar anfangen zu singen "O Sole Moi!" "Wenn es erscheint.

 

Hauptveranstaltungen in Antalya

Das Hauptfestival in Antalya ist das Antalya Film Festival, das größte seiner Art in der Türkei. Es findet seit 1964 jedes Jahr im September oder Oktober statt. Die Preise sind die „Goldenen Orangen“.

Wo kann man in Antalya ausgehen?

Im Sommer ist das Nachtleben in Antalya sehr lebhaft, es gibt viele Shisha-Bars, Bars mit Live-Musik, trendige Discos usw.

Die besten Orte zum Ausgehen sind: Konyaalti Strand und die Altstadt (Kaleiçi).

Küche und kulinarische Spezialitäten / beste Restaurants

In Antalya ist das Essen in Restaurants im Allgemeinen sehr anständig und preiswert. Eine vollständige Mahlzeit kostet zwischen 5 und 10 türkische Lira oder etwa 3 bis 7 Euro. Hier finden Sie hauptsächlich Fisch- und Fischrestaurants.

Viele Restaurants bieten eine Vielzahl von Küchen an, die von türkischer bis zu internationaler Küche reichen.

Das traditionelle Getränk ist Raki, nichts mit griechischem Raki zu tun, tatsächlich ist türkisches Raki mehr oder weniger dasselbe wie Ouzo.

Praktische Information

Ein kurzer Reiseführer nach Antalya

Antalaya muss nicht mehr häufigen Reisenden präsentiert werden. Wenn Sie einen Kurzurlaub mit Familie, Freunden oder Liebhabern suchen, sollten Sie nach Antalaya fahren, besonders wenn Sie ein paar faule Tage planen.

Antalaya ist ein Badeort, der in den letzten Jahren zu einem touristischen Hotspot geworden ist. Sein heller Himmel und seine ausgezeichnete geografische Lage machen es zu einem idealen Reiseziel.

Sobald Sie am Tatort ankommen, sehen Sie das Wahrzeichen der Stadt, in diesem Fall das Minarett der Yivli-Moschee, ein über 35 Meter langes Gebäude. Diese Architektur bringt Sie dazu, die Altstadt von Antalaya mit anderen Moscheen, osmanischen Häusern oder dem Hadrians-Tor zu besuchen.

Setzen Sie dabei den Besuch des Alten Hafens und seiner Stadtmauern fort, dann mit dem archäologischen Museum.

 

Ein erfolgreicher Aufenthalt erfordert auch Komfort. Beachten Sie in diesem Punkt, dass die Qualität der Hotels in der Türkei und damit in Antalaya nicht immer mit der Anzahl der Sterne übereinstimmt. Zögern Sie also nicht, den Standard zu erhöhen, insbesondere wenn die Option in Ihr Budget passt. Darüber hinaus finden Sie auf unserer Website immer gute günstige Hotels.

Wenn Sie einen Schlummertrunk benötigen, bevor Sie den Komfort Ihres Zimmers genießen können, finden Sie leicht Bars am Meer.

Und wenn Sie Lust dazu haben, können Sie sich in einem Nachtclub austoben.

Vergessen Sie vor der Abreise nicht, einen Abstecher nach Kaleiçi zu machen, um ein wenig einzukaufen. Hier finden Sie die Wunder der lokalen Handwerkskunst.

Tipps für Reisende nach Antalya

Ein Wort der Warnung vor dem Export von Antiquitäten, es ist verboten und wird mit hohen Geldstrafen bestraft. Auf der anderen Seite ist der Verkauf autorisiert, glauben Sie nicht den Verkäufern, die versuchen können, Sie anders zu überzeugen.

Antalya Hotels: Übernachtungsmöglichkeiten

Antalya verfügt über rund 200 Luxushotels. Das hervorragende Titanic Beach Resort, das Delphin Palace Hotel, das Concorde De Luxe Resort oder die Marmalia Antalya werden mit Sicherheit wohlhabenden Besuchern gefallen.

In Antalya empfehlen wir Hotels in der Nähe des Strandes Lara, 15 km von Antalya entfernt. Der Strand ist sehr schön und Sie haben eine Auswahl an Hotels. Darüber hinaus ist dieses Gebiet noch nicht vollständig vom Massentourismus angegriffen.

In einem anderen Register hat Antalya auch Super-Luxushotels an der Küste, die riesig und auffällig sind, wie der Delphin Palace und der Mardan Palace, die mehr als 300 Euro pro Nacht zählen. Wenn Sie nichts Günstiges suchen, haben Sie die Qual der Wahl zwischen Gastfamilien in der Innenstadt.

Identitätsnachweis

Land: Türkei

Bevölkerung: rund eine Million Einwohner

Telefoncode: + 90.

Nützliche Links:

Offizielle Website des türkischen Tourismusbüros.

Türkische Botschaft in Paris.

Die Altstadt von Antalya

Die Altstadt von Antalya beherbergt wunderschöne osmanische Holzhäuser mit weißen Fassaden aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Viele dieser Häuser sind heute als Pensionen, Restaurants oder Hotels für Besucher geöffnet. Sie können ihre Terrassen entdecken, auf denen Orangenbäume, Zypressen oder Jasmin gepflanzt sind. Das Wahrzeichen der Stadt, das von jedem Teil Antalyas aus gesehen werden kann, ist das Minarett der Yivli-Moschee (13. Jahrhundert), das mehr als 30 Meter hoch ist. Sehenswert sind auch das Archäologische Museum, das Hadrians-Tor und das abgeschnittene Minarett der Cumanun-Moschee. Ein Spaziergang im alten Hafen ist ein Muss.

In Antalya zu sehen ....

Antalya ist reich und hat ein reiches Erbe. In der Altstadt Kaleiçi, die engen, verwinkelten Gassen, flankiert von alten Mauern, die es vor dem Lärm der Betonmetropole mit einer Million Einwohnern schützen. Verpassen Sie nicht das Hadrianstor des römischen Kaisers Hadrian, das den Eingang zur Altstadt markiert. Es gibt auch ein großes archäologisches Museum und viele historische Gebäude und antike Ruinen in der Nähe. (Aspendos-Theater (antikes römisches Theater), Medresesi-Minarett Yivli, Karatay, Hidirlik-Turm, Ahi Yusuf Mescidi, Iskele-Moschee, Pascha-Murat-Moschee, Tekeli-Mehmet-Pasa-Moschee, Balibey-Moschee, Musellim-Moschee, Seyh, der Glockenturm die hellenistische Zeit, oder Sie können eine kleine Panorama-Kreuzfahrt über das Mittelmeer von den im Hafen vor Anker liegenden Booten aus unternehmen.

FOLGE SIE UNS
Vergissen Sie nicht, uns auf Social-Media-Seiten zu folgen
WHATSAPP:+90 553 541 21 21
VIBER:+905535412121
TÜRSAB
Türsab Dokument-Nr: 12129. Numberonetransfer.com ist eine Website der Dream Of The World Travel Agency.
WhatsAppViber