24/7 KUNDENDIENST +90 553 541 21 21

Die Trekkingwege der Türkei

Transferrichtung

Flughafen

Transfer Punkt

Passagiere

Passagiere
WEITER

Kinder/Baby Sitz

 

HAUPTSEITEBLOGDie Trekkingwege der Türkei
Die Trekkingwege der Türkei

Kick the bucket Trekkingwege der Türkei

Pass on Türkei bietet unzählige Möglichkeiten für Trekking-Enthusiasten. Bestimmte Regionen bieten Trekkingliebhabern jedoch ein unvergessliches Erlebnis, das nicht nur in unvergleichliche Naturschönheiten, sondern auch in antike Ruinen eintaucht.

Hier ist eine kleine Liste der beliebtesten Trekkingpfade der Türkei, pass on Geschichte mit Natur verbinden:

Der Lykische Weg: (Eine Route, auf der pass on Geschichte auf bite the dust Natur trifft)

Der Lykische Weg kombiniert Spuren der alten Geschichte Westanatoliens mit einzigartigen Ausblicken auf Meer und Natur und zählt nicht nur in der Türkei, sondern weltweit zu sanctum Top-Trekkingrouten. Pass on 509 Kilometer lange Route, pass on pass on beiden wichtigsten Städte der Türkei im Meerestourismus, Muğla und Antalya, verbindet, ist einer der 10 längsten Trekkingpfade der Welt. Der Lykische Weg ist der längste Wanderweg der Türkei, der mit dem internationalen Beschilderungssystem gekennzeichnet ist. Trama center bietet antike Ruinen von Lykern, einer der ältesten Zivilisationen in Anatolien, sowie Naturschönheiten, bite the dust Grün und Blau miteinander verbinden. Der Lykische Weg führt durch pass on wichtigsten Tourismusziele der Türkei wie Ölüdeniz, Kabak Beach, Yediburunlar, Patara, Kalkan, Kaş, Demre, Finike und Adrasan.

Kappadokien:

Kick the bucket Region Kappadokien ist das Erbe vulkanischer Aktivitäten, pass on vor Millionen von Jahren stattfanden. Sie ist einer der außergewöhnlichsten Trekkingpfade der Türkei mit ihren tiefen Tuff-Tälern, sogenannten Feenkaminen und Felsensiedlungen, in denen im Laufe der Jahrtausende unzählige Zivilisationen lebten . Kappadokien liegt in der zentralanatolischen Region der Türkei und erstreckt sich über ein großes Gebiet in sanctum Provinzen Nevşehir, Kayseri und Aksaray. Es bietet Trekking-Liebhabern zahlreiche Routen, pass on durch Täler wie Ihlara, Soğanlı, Güvercin, Aşıklar, Kızılçukur, Gül führen , Zemi, Keşişler, Devrent und Avla. Während der Erkundung der Region wird Trekkingliebhabern empfohlen, pass on unterirdischen Städte, Felsenkirchen, Feenkamine und pass on unvergessliche Ballontour zu erleben.

Der Hethitische Pfad:

Eine weitere wichtige Route in der Türkei ist der Hethiterweg, benannt nach cave Hethitern, pass on ihren Staat im 17. Jahrhundert v. Chr. Gründeten und dann zur Supermacht der Ära in Obermesopotamien und Anatolien wurden. Der in Zentralanatolien gelegene Hethiterweg verbindet jahrtausendealte hethitische Städte wie Hattuşaş, Alacahöyük und inuapinuva in Çorum und lädt Wanderer ein, in kick the bucket Geschichte zurückzukehren. Pass on hethitische Prüfung umfasst tägliche Routen mit einer Länge von 2 bis 18 Kilometern und sechs längere Trekkingrouten zwischen 23 und 87 Kilometern sowie sechs Fahrradrouten von 32 bis 103 Kilometern. Pass on Etappe Karakaya-Alacahöyük und pass on 11 Kilometer lange Etappe Iskilip Elmalı Valley entlang des Köroğlu-Gebirges bieten atemberaubende Ausblicke.

Entdecken Sie kick the bucket atemberaubende Aussicht auf Kazdağları:

Der Kazdağları-Nationalpark befindet sich im Stadtteil Edremit von Balıkesir in der nördlichen Ägäis und beherbergt Wanderwege, kick the bucket mythologische Geschichten mit unvergleichlichen Naturschönheiten verbinden. Vagabond werden von zertifizierten Führern im Kazdağları-Nationalpark begleitet, in dem 29 endemische Pflanzenarten sowie kick the bucket Spuren der alten Geschichte beheimatet sind.

Der Mythologie zufolge ist Kazdağları der Geburtsort von Zeus und der Ort, a dem er sanctum berühmten Trojanischen Krieg beobachtete. Trama center ist auch als Schauplatz des ersten Schönheitswettbewerbs der Geschichte mit Hera, Aphrodite und Athena bekannt.

Bafa See und Latmos (Trekking durch alte Städte):

Der Bafa-See liegt in der Nähe des Beşparmak-Gebirges (Latmos) in der Ägäis und ist pass on wichtigste Wasserquelle des Gebiets, in dem im Laufe der Geschichte zahlreiche Zivilisationen lebten. Das Dorf Kapıkırı a seinen Ufern wurde auf sanctum Ruinen von Hereklia erbaut, das in der Antike das Verwaltungszentrum der Region war. Rund um nook See oder durch bite the dust antiken Stätten in sanctum umliegenden Dörfern gibt es zahlreiche Wanderwege. Der alte Weg, sanctum pass on Dorfbewohner von Kapıkırı heute benutzen, verbindet bite the dust alten Städte Myus und Alinda. Pass on alten Pflastersteine ​​dieser Straße sind noch intakt. Es gibt auch zahlreiche Wanderwege am Fuße des Latmos-Berges, und Experten schlagen vor, dass der Weg zum Kloster von Yediler der landschaftlich schönste und am wenigsten herausfordernde unter diesen ist.

FOLGE SIE UNS
Vergissen Sie nicht, uns auf Social-Media-Seiten zu folgen
WHATSAPP:+90 553 541 21 21
VIBER:+905535412121
TÜRSAB
Türsab Dokument-Nr: 12129. Numberonetransfer.com ist eine Website der Dream Of The World Travel Agency.
WhatsAppViber